KULTUR LEBEN - MENSCH BLEIBEN

Die Beweggründe für meine Kandidatur

Die Freien Wähler Berchtesgadener Land haben mich als Listenkandidat für die Bezirkstagswahl am 14. Oktober 2018 nominiert.
Ich bitte Sie um Ihre Stimme auf der Liste 3, Platz 40!

In den vergangenen Jahren habe ich mich im Berchtesgadener Talkessel unter anderem bei den Vereinigten Trachtenvereinen sehr engagiert. Mir ist unsere reichhaltige und alte Tradition sehr wichtig. Jede Region hat seine eigene Identität, welche wir gerade in den heutigen Zeiten pflegen und hochhalten sollten. In meiner Tätigkeit im Wohnbauwerk werde ich oft auch mit Problemen im sozialen Umfeld der Menschen konfrontiert. Auch hier muss sich die Gesellschaft verstärkt einbringen. Für beide Themen möchte ich mich im Bezirkstag einsetzen.

Johann Walch


ICH MÖCHTE MICH KURZ VORSTELLEN

Meine Vita in wenigen Stichpunkten

Beruflich

  • Qualifizierter Hauptschulabschluss / Mittlere Reife
  • Ausbildung zum Bauzeichner / Hochbau
  • Staatl. gepr. Bautechniker / Hochbau
  • seit 1999 tätig als technischer Leiter in der Wohnbauwerk im Berchtesgadener Land GmbH - kommunaler Wohnungsbau

Ehrenamtlich

  • 1. Vorstand der OG Berchtesgaden e.V. im Verein für Deutsche Schäferhunde
  • Kassier der Vereinigten Trachtenvereine des Berchtesgadener Landes e.V.
  • 2. Vorstand GTEV D´Weißenstoana Au e.V.
  • Schrift- und Pressewart der Freien Wähler Berchtesgaden
  • Mitglied beim Weihnachtsschützenverein Au e.V.